Die Mannheimer Kleinkunstbühne

40 Jahre

Kabarett-Theater in der City

Tel.: 0621 - 22488

Klapsmühl’ am Rathaus

D 6, 3

68159 Mannheim

Spielplan Mai 2022

Di

24.

Mai 2022

IG Jazz Konzert

Itakiry

Die Musik des jungen Schweizer Jazz-Quartetts ITAKIRY erzählt eine mystisch-menschliche Geschichte: Aus schummriger Tiefe bahnt sich eine Essenz ihren Weg an die Oberfläche, wo sie klar und kraftvoll in Erscheinung tritt. 

Itakiry bedeutet der Erzählung nach «Wasser, das aus  dem  Felsen  fliesst»  und  ist  zugleich  der  dritte  Vorname  der deutsch-schweizerischen Sängerin Chiara Nolwenn Itakiry Schönfeld. Mit  heller,  seidener  Stimme  und  lyrischen  Gesangslinien  führt  sie durch ihre Songs, die von inneren Themen und Eindrücken aus der Natur  inspiriert  sind.  Obschon  gewisse  Pop-Einflüsse  nicht  zu leugnen  sind,  erklingen  sie  durch  die  Einbettung  im  klassischen Jazztrio (Klavier, Kontrabass und Schlagzeug) in unverkennbarer Jazz-Ästhetik. Xavier Almeida (p), Francesco Losavio (b) und Maris Egli (dr) beleben die Stücke, in dem sie unausgesprochenes auf subtile Art und  Weise  ergänzen  oder  Kontraste  schaffen.

Im Spannungsfeld zwischen Dringlichkeit und Fragilität entstehen intime Klangsphären, in denen Improvisation mit Komposition verschmilzt. ITAKIRY wollen ein musikalisches Momentum kreieren, in dem es erlaubt  ist loszulassen und nachzuspüren.

Jazz am Dienstag


20:00 Uhr 

€ 15.- (erm. € 10.-)

Mitglieder € 8.-

Foto: © IG-Jazz

Mi

25.

Mai 2022

Nizar

„Witz Kommando“

Schlechte Laune, und noch immer kein Heilmittel in Sicht? 

Wir kennen da eins: Nizar – Comedian, Influencer, Lachsack! Nachdem Nizar mit seinen Witze-Clips und seiner ansteckenden Lache einen Eroberungsfeldzug durch alle sozialen Medien geführt und dabei Millionen von Fans erreicht hat, dürfen wir uns nun auf sein erstes glanzvolles Bühnen-Programm freuen: „Witz Kommando“. Als Kreuzung aus Eddie Murphy (Humorfarbe) und einem Hobbit (die Größe) verbreitet Nizar also nicht mehr nur im Netz gute Laune, sondern seit Herbst 2019 auch live. Mit der Energie einer Monsterwelle erzählt der Rheinländer urkomische Geschichten aus seinem verrückten Leben, geht dem Geschöpf „Frau“ auf den Grund oder wundert sich über die eine oder andere politische Begebenheit. Selbst ein banaler Besuch im Zoo wird bei Nizar zum aberwitzigen Spektakel.
Sein Programm ist schnell, interaktiv und so verrückt, dass man einfach lachen muss! 


Veranstalter: BRO'S ENTERTAINMENT GBR  

Foto: © Nizar

Comedy


20:00 Uhr 

Ausverkauft

Fr - So

27. - 29.

Mai 2022

Josefin Lössl

„Liselotte von der Pfalz oder Mein wahres anderes Ich“

Historisches Kabarett


20:00 Uhr

Fr: € 22.- (erm. € 17.-)

Sa: € 22.-

So: € 20.- (erm. € 15.-)

Ein kabarettistischer Theatermonolog von Wolfgang Marschall

Regie: Uwe von Grumbkow


SIE ist eine hoch ambitionierte Fernsehautorin, die ein Filmfeature über den aufkommenden Feminismus im frühen 20. Jahrhundert plant. Als sie ihr Konzept beim vermeintlich für engagierte und nicht kommerzielle Formate offenen „Edelsender“ ARTE einreicht, wird sie schnöde abgewiesen. Ein offensichtlich ignoranter Redaktionsmacho findet die Idee zu wenig massenkompatibel und empfiehlt ihr stattdessen, an einer Dokumentation über die populäre Liselotte von der Pfalz zu arbeiten.

Zunächst empört über diesen Vorschlag, beginnt sie sich dennoch mit der historischen Frauenfigur Liselotte zu befassen und gerät dabei mehr und mehr in deren Bann ...

Klapsmühl’ am Rathaus * D6,3 * 68159 Mannheim

Leitung: Wolfgang Schmitter - Hans Georg Sütsch

Telefon: 0621-22488 * eMail: info@klapsmuehl.eu